Skip to main content

Wlan Signal verstĂ€rken – So gehtÂŽs

MĂ€nnchen sucht EmpfangJeder kennt es, jeder braucht es, wir alle können uns ein Leben ohne das Internet nicht vorstellen. Wer die Freiheit kennt, die mit dem drahtlosen Empfang fĂŒr das Internet verbunden ist, der wird sich auch nur ungern an ein Kabel binden lassen. Doch von Zeit zu Zeit kommt es fĂŒr die EmpfĂ€nger vom Wlan zu Problemen. Die Verbindungen stimmen nicht oder das Signal ist zu schwach. Gut, dass man das Wlan Signal verstĂ€rken kann und wie das geht, wird in diesem kurzen Beitrag erklĂ€rt.

Wann ist es nötig, das Wlan Signal zu verstÀrken?

Die Ursachen fĂŒr schlechten Empfang können vielfĂ€ltig sein. Zum einen kann die Wohnung schlicht so groß sein, dass man das Signal nicht in der ganzen Wohnung oder im ganzen Haus gleichmĂ€ĂŸig gut empfangen kann. Dies kann sehr Ă€rgerlich sein, wenn man im entlegenen Kinderzimmer noch guten Empfang benötigt, zum Beispiel um Online Spiele spielen zu können oder via Internet zu kommunizieren. Hier ist es nötig das Wlan Signal verstĂ€rken zu lassen.

Eine weitere Ursachen kann in baulichen Problemen liegen. Die Signale durchdringen zwar WĂ€nde und Decken können sich aber durch solche Hindernisse reduzieren und abbauen. Dann ist es nötig eine Möglichkeit zu finden um das Wlan Signal verstĂ€rken zu können. FĂŒr wen Wlan partout nicht infrage kommt, der kann sich mit der Alternative zum drahtlosen Netzwerk helfen.

Ein Faktor, der bei solchen Störungen immer gerne unterschÀtzt wird, ist die Position des Routers. Ist dieser zu niedrig platziert, so kann es sein, dass sich das Signal nicht in einer Weise ausbreiten kann, in der man im ganzen Haus Empfang hat. Manchmal ist es aber nicht möglich den Router optimal zu platzieren, denn dieser kann ja nicht beliebig im Haus platziert werden.

Wlan Probleme und die Folgen

Schlimmer als gar kein Empfang zu haben kann es sein, wenn man nur unregelmĂ€ĂŸigen Empfang hat. MĂ€nnchen lehnt an Wifi SenderDies kann zu hohen EinschrĂ€nkungen in der ArbeitsproduktivitĂ€t fĂŒhren und auch den hĂ€uslichen Frieden beeintrĂ€chtigen. Doch die Lösung kann so einfach sein. Ein Repeater kann das Signal, welches vorhanden ist, aufgreifen und dies mit mehr Kraft versehen. Diese Funktionsweise gilt nicht nur fĂŒr WlanRepeater, sondern auch zum Beispiel fĂŒr einen VerstĂ€rker fĂŒr den DECT Standard.

Es gibt im Internet eine schier unerschöpfliche FĂŒlle an Hilfsmitteln und möglichen Tricks, um die Wlan Signal zu verstĂ€rken. Einige davon benötigen teure und aufwendige Anschaffungen, andere Repeater Marke Eigenbau kommen mit Hilfsmitteln aus dem Haushalt zurecht. Ein solcher Werkstoff wĂ€re zum Beispiel Alufolie. Diese kann genommen werden, um vorhandene Signale aufzugreifen, zu verstĂ€rken und gezielt weiter zu leiten. Im Internet kursieren ganze Bastelanleitungen, welche man verwenden kann um das Signal zu verstĂ€rken.

Lieber einen gekauften Repeater verwenden

Solche Bauanleitungen bergen Probleme und Risiken. Zum einen ist die Technik natĂŒrlich nicht ausgereift, wenn man auf selbst gebaute Konstrukte zurĂŒckgreift und zum anderen kann es dazu kommen, dass diese Repeater nicht korrekt funktionieren. Schlimmer noch. Im schlimmsten Fall kann es auch sein, dass man SchĂ€den erzeugt. Doch nicht nur die Risiken sollten vom Bau abschrecken, es ist auch schwierig ein funktionierendes Konstrukt zu bekommen. Greift man auf ein fertiges Repeater System zurĂŒck, so kann man auch von Hersteller Garantie und vom Kundenservice profitieren, um das Wlan Signal verstĂ€rken zu können.

Wlan Signal verstĂ€rken – So gehtÂŽs
5 (100%) 4 votes


Ähnliche BeitrĂ€ge