Skip to main content

GSM Repeater – Das mĂŒssen Sie beachten

GSM Repeater fĂŒr EndgerĂ€teGenauso störend, wie ein Funkloch bei einem Wifi Netz ist, wo nur ein VerstĂ€rker fĂŒr die drahtlose Netzwerkverbindung hilft, beziehungsweise bei der DECT Technologie ist auch ein Funkloch im Handynetz sehr frustrierend.

Darum gibt GSM Repeater, wovon einige im großen GSM Repeater Vergleich untersucht wurden. Dort finden Sie zum Beispiel GSM Repeater fĂŒr das O2, Vodafone oder Eplus Netz.

Diese GSMBooster, wie sie manchmal auch genannt werden, wurden auf verschiedene Kriterien ĂŒberprĂŒft.

ZunĂ€chst einmal war das Zubehör interessant, dass Sie zum Repeater bekommen. Bekommen Sie also ein Koaxkabel oder eine Antenne dazu oder mĂŒssen Sie sich diese Dinge selbst dazu kaufen? Wenn Zubehör mitgeliefert wird, haben Sie natĂŒrlich weniger Arbeit. Denn Sie können sich sicher sein, dass das Zubehör kompatibel ist.

Kann das GerÀt auch das Wifi Signal verstÀrken?

Neben dem Zubehör hat uns auch die Bedienung interessiert. Wie schon öfters auf dieser Seite angemerkt wurde, ist die Bedienung insofern wichtig, da nur ein leicht zu bedienendes GerÀt den Benutzer auf Anhieb zufriedenstellen kann. Gibt es zum Beispiel bei der Installation Schwierigkeiten, wurde das bemÀngelt und in die Gesamtnote einbezogen.

DarĂŒber hinaus waren die Möglichkeiten vom GSM Signal Repeater interessant. Handelt es sich beim dem GerĂ€t um einen puren GSM Mobile Repeater oder kann er vielleicht auch das Wifi Signal verstĂ€rken, beziehungsweise das als VerstĂ€rker fĂŒr schnurlose Telefone fungieren? Damit hĂ€tten Sie zwei GerĂ€te in Einem. Folglich ginge es um die Frage, ob es sich um einen GSM 3G Repeater handelt oder um einen GSM Signal Booster. DarĂŒber hinaus gibt es auch UMTS Booster. Kurz um: Es gibt eine Reihe von Verwendungsmöglichkeiten fĂŒr diese GerĂ€te und dementsprechend breit gefĂ€chert ist auch das Angebot. Ein weitere Teil von unserer GSM Repeater Erfahrung war die QualitĂ€t seiner VerstĂ€rkung.

Wie ist das Preis – Leistungs – VerhĂ€ltnis vom jeweiligen GerĂ€t zu bewerten?

GSM VerstĂ€rker fĂŒr mehr SignalWenn wĂ€hrend unserer GSM Repeater Erfahrung gemerkt haben, dass das Signal nicht störfrei weitergeleitet wurde, wurde das natĂŒrlich auch so in dem GSM Repeater Vergleich erwĂ€hnt. Unsere GSM Repeater Vergleichsberichte haben auch das Preis – Leistungs – VerhĂ€ltnis mit einbezogen. Ein teures GerĂ€t, welches nur wenige Funktionen besitzt, bekam zum Beispiel einen Punktabzug in der Gesamtnote. Sie sehen also, dass unsere GSM Repeater Vergleichsberichte viele Informationen beinhalten, die darauf RĂŒckschlĂŒsse geben könne, ob es sich bei dem verglichenen GerĂ€t, um ein qualitativ hochwertiges GerĂ€t handelt oder nicht. Aber wie funktioniert ein GSM Repeater eigentlich?

Signal wird aufgefangen und weitergeleitet

Die Funktionsweise von einem GSM Signal Booster ist denkbar einfach. Ein GSM Repeater fĂ€ngt das Signal sozusagen auf uns leitet es dann weiter. Ähnich also, wie ein Zugangspunkt fĂŒr das Wlan. Dadurch wird die Reichweite erhöht und es können Funklöcher umgangen werden. Die GerĂ€te werden fĂŒr den UMTS Bereich und den D – Netz Bereich genutzt. Sie werden innerhalb von GebĂ€uden genutzt und in Kellern, Parkgaragen etc.

Es handelt sich also wirklich um eine simple Funktionsweise. Aber woher kommt es eigentlich, dass ein GSM Signal Booster benötigt wird? Schließlich sind wir in der Lage riesige Datenmengen innerhalb kĂŒrzester Zeit von A nach B zu schicken und die Mobilfunk Technik ist auch nicht mehr so jung? Nun, die Antwort darauf ist nicht eindimensional.

ZurĂŒck bleibt oft ein Nutzer, der immer noch mit einem Funkloch zu tun hat

ZunĂ€chst einmal muss erwĂ€hnt werden, dass Funklöcher vor allem in lĂ€ndlichen Regionen vorkommen MĂ€nnchen sucht Empfang mit GSMund in Regionen, die oft mit hohen Übertragungsverlusten zu tun haben. Die Netzbetreiber kennen diese Probleme und es kommt ab und an vor, dass der erboste Kunde sozusagen vertröstet wird, wenn er sich an den Netzbetreiber wendet. Das Ergebnis ist ein Funkloch, was weiterhin besteht und ein Kunde, der keine Lösung hat. Daraufhin ist es oft vorgekommen, dass Kunden einen GSM Repeater selber bauen. Wahrscheinlich haben sie auch in der Vergangenheit probiert einen Diriectlan Adapter selber zu bauen. DWenn Sie einen GSM Repeater selber bauen, kann allerdings einiges schief gehen und Kunden sollten das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Dazu folgen aber in drei Abschnitt weitere Informationen.

Viele Regionen haben Probleme mit Funklöchern in Mobilfunknetzen

DarĂŒber hinaus stellt sich Kunden weiterhin das Problem, dass es einige Zeit dauern kann, bis die Genehmigung erteilt wurde, eine weitere Sendeanlage zu bauen. Diese Zeit hat der Kunde aber eigentlich nicht, denn schließlich handelt es sich bei einem Funkloch um ein akutes Problem, wenn man selbst davon betroffen ist. Außerdem sorgen BĂŒrger dafĂŒr, dass der Bau der Anlage scheitert.

Zum Beispiel, weil Sie vernommen haben, dass der Bau einer Sendeanlage gesundheitsschĂ€dlich ist. ZurĂŒck bleiben ein Funkloch und ein Kunde, der sich immer wieder ĂŒber ein Rauschen, Knacken oder sogar einem GesprĂ€chsabbruch Ă€rgern muss. Da es in Deutschland noch einige Regionen dieser Art gibt, ist es kein Wunder, dass es auch mehrere Hersteller gibt, die diese GerĂ€te verbreiten.

Zu den Herstellern zĂ€hlt zum Beispiel Pearl oder AnyTone. Das ist zunĂ€chst einmal positiv fĂŒr den Kunden, allerdings hat die Sache einen Haken. Denn nicht umsonst stolpern Interessierte bei der Suche nach Informationen zum GSM Repeater ĂŒber die Frage, ob GSM Repeater legal sind. Übrigens, dieser Aspekt ist keine Bagatelle und kann zu erheblichen Problemen fĂŒhren. Auch an Personen, die einen GSM Repeater selber bauen, richten sich diese Informationen.

Hohe HĂŒrden werden an die GerĂ€te gestellt

ZunĂ€chst einmal muss der Hersteller ein CE Zeichen am GerĂ€t befestigen. DarĂŒber hinaus muss er in einer ErklĂ€rung mitteilen, dass einige Richtlinien eingehalten werden. Zu diesen Richtlinien zĂ€hlt zum Beispiel die 2011/65/EU RoHS Richtlinie, die 2006/95/EG Nieder­spannungs­richtlinie und die 2004/108/EG Richtlinie. Das ist aber noch nicht alles. Denn ein Repeater verstĂ€rkt die Signale, die er bekommt. Bitte beachten Sie, dass es sich also nicht um die beste Lösung handelt und Sie vorab weitere Informationen einholen sollten, was die rechtliche Lage betrifft. Eine Darstellung des kompletten Sachverhaltes aus rechtlicher Sicht kann in diesem Text nicht gegeben werden.

Zusammengefasst heißt das also, dass Leidtragende von einem Funkloch im Mobilfunknetz, auf den GSM Repeater zurĂŒckgreifen können. Ein GSM Repeater hat mehrere Namen und ist unter anderem auch UMTS Repeater, GSM Booster Repeater, GSM Mobile Repeater oder GSM Signal Booster genannt. Diese GerĂ€te können ĂŒberall da eingesetzt werden, in denen Funklöcher im Mobilfunknetz hĂ€ufig auftreten. Üblicherweise sind das lĂ€ndliche Regionen oder Regionen, die aufgrund einer Vielzahl von GrĂŒnden keinen weiteren Sendemast haben. Aber auch Keller gehören dazu.

Umfangreiche Vergleichsberichte

In dem großen GSM Repeater Vergleich wurden einige GerĂ€te verglichen, wie zum Beispiel das Model von Callstel und dabei die folgenden Aspekte beurteilt: Mitgeliefertes Zubehör, QualitĂ€t der Signal VerstĂ€rkung, Benutzerfreundlichkeit und ob das GerĂ€t fĂŒr die VerstĂ€rkung von Signalen geeignet ist, die sowohl das Telefon, als auch das Internet betreffen. Die jeweiligen GSM Vergleichsberichte beinhalten also eine umfassende GSM Repeater Erfahrung, die Sie nutzen können, um ein geeignetes GerĂ€t zu finden.

Bitte beachten Sie, dass ein GSM Repeater das Signal verstĂ€rkt, das er vorfindet. Das klingt erst einmal ganz gut. Allerdings bedeutet das auch, dass es dadurch zu Problemen kommen kann, wenn andere Signale gestört werden. DarĂŒber hinaus gibt es einige rechtliche Aspekte, die Sie beachten mĂŒssen, wenn Sie sich einen GSM Repeater anschaffen möchten. Es wird daher empfohlen, dass Sie sich vorab genau Erkundigen, was die rechtlichen Aspekte sind.

Das kann ein GSM Repeater
5 (100%) 1 vote